AKTUELLES

Crowdfunding – FZ Kißlegg renoviert

Um unser Probelokal „wohnlicher“ zu gestalten und notwendige Renovierungsarbeiten zu durchzuführen, haben wir uns dazu entschlossen im Rahmen der VoBa Aktion „Viele schaffen mehr“ teilzunehmen. Zur Aktion kommt man, wenn man folgendem Link folgt:
 
 
 
Wir würden uns über zahlreiche Spenden freuen!
 
Worum geht es in diesem Projekt?

 

Aufgrund der Coronapandemie musste das beliebte Silversterblasen in den letzten Jahren abgesagt werden. Dadurch ist unsere größte Einnahmequelle weggefallen. Dennoch stehen notwendige Renovierungsarbeiten in unserem Probelokal an.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

 

Ziel dieser Spendenaktion ist es, eine Akustikwand im Probelokal anzubringen. Das Probelokal wird vor allem für das Proben in kleinen Gruppen und für die Ausbildung unseres Nachwuchses genutzt. Um die Proben zeitgemäß zu gestalten und die Nachbarschaft so wenig wie möglich zu stören, möchten wir eine Schallschutzwand installieren.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

 

Da wir uns nach einer längeren Pause wieder sehr auf das gemeinsame Proben freuen und aktiv Nachwuchs gewinnen möchten, ist es dringend notwendig, den Probenraum auf einen aktuellen Stand zu bringen.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

 

Nach erfolgreicher Finanzierung werden Akustikplatten im Wert von 1.500 Euro beschafft. Diese bestehen aus Holzwolle und werden von den Mitgliedern des Fanfarenzugs unter Anleitung eines erfahrenen Zimmerers in Eigenleistung montiert.
Sollte mehr Geld als die 1.500 Euro zusammenkommen, investieren wir das zusätzliche Geld in die Modernisierung unserer Beleuchtung durch energiesparende LED-Lampen.

Der FZ tritt wieder auf!

Am Gumpigen und am Fasnetssamstag durften wir endlich wieder auftreten. Sämtliche Details sind dem Artikel im Kißlegger zu entnehmen! Mei war des schee!

Proben werden (schon wieder) ausgesetzt

Liebe Freunde der gepflegten Fanfarenmusik. Leider sehen wir uns gezwungen den Probebetrieb mit Wirkung zum 22.11.2021 einzustellen. Uns fällt dieser Schritt unglaublich schwer – jedoch sind wir unserer Verantwortung gegenüber jedes Vereinsmitgliedes und dessen Familie und Freunden bewusst. Wir sind jedoch jederzeit per Mail bzw. Social Media erreichbar. Bitte passt auf euch auf!

Fasnet isch!

Unter strengen Auflagen (ALLE wurden auf das Corona-Virus getestet) feierten wir gemeinsam mit der Kißlegger Narrenzunft den Beginn der Fasnet am 11.11.2021. Die vielen Kindergartenkinder, die gekommen waren hatten ihre helle Freude am Gießen des Narrenbaums und mit Sicherheit war der ein oder andere Erwachsene auch froh mal wieder „was anderes zu sehen“. Wir unterstützen die Hudelmale und die Zunfträte durch die musikalische Umrahmung. Auch für uns als Fanfarenspieler und Trommler war es mal wieder ein Highlight die Uniform aus dem Keller zu kramen und darin einen Auftritt zu absolvieren. Vielen lieben Dank für die erstklassige Organisation an die Narrenzunft Kißlegg!

   

Zurück zu den Wurzeln

Anlässlich unseres 55-jährigen Jubiläums besuchte uns Frau Stiller von der SZ um einen Bericht über uns zu verfassen. Daraufhin stöberten wir in unserem Archiv und es traten tatsächlich einige Schätze ans Tageslicht, die wir auf keinen Fall vorenthalten möchten. Natürlich hätten wir unser 55-jähriges Bestehen lieber anders gefeiert – nichtsdestotrotz ist der Zeitungsartikel von Frau Stiller sehr gut gelungen.

Wir sind wieder zurück!

Nach langer Zeit melden wir uns wieder zurück! Nach langen, quälenden Monaten des Nicht-Probens ging es für uns wieder los! Als wir in den Vereins-Lockdown gingen musizierten wir noch in der „alten“ Halle in Kißlegg. Zwischenzeitlich erhielten wir von der Gemeinde Kißlegg die Genehmigung auf der Parkplatz beim Strandbad zu spielen- vielen Dank hierfür! Jetzt da die Temperaturen stetig niedriger werden und auch die Sonne früher untergeht sind wir zurück in unserer neu renorvierten Halle! Wir freuen uns, dass es nun wieder eingermaßen „normal“ weitergehen kann!

Auftritt zum „Runden“ unseres stellvertretenden Vorstands

Zur großen Überraschung unseres stellvertretenden Vorstands Andreas spielten wir auf seinem Geburtstag ein Ständchen. Die im Sommer gelockerten Corona-Regeln ermöglichten es uns, dass wir im Anschluss an die musikalischen Glückwünsche noch ein zünftiges Weißwurstfrühstück zu uns nehmen konnten.

Fanfarenzug sagt bis auf Weiteres alle Termine ab

Das Coronavirus hat Europa im Griff und auch wir reagieren darauf, um Menschen zu schützen, die durch das Virus ernsthaft gefährdet sein könnten.

Bis Ostern sind neben unserem Infotag (neuer Termin 16.05.) sämtliche Proben abgesagt.

Abhängig von der Lage könnten die Proben auch länger ausgesetzt werden.

Infos hierzu werden rechtzeitig hier auf der Homepage und auf unseren Social-Media-Kanälen veröffentlicht.

Bleibt gesund – Euer Vorstand

 

FANFARENZUG KISSLEGG verschiebt Info-Nachmittag

Aufgrund der aktuellen Situation bezüglich des Corona Virus müssen wir leider hiermit mitteilen, dass die geplante Informationsveranstaltung vom 21.03.2020 auf den 16.05.2020 verschoben wird. Wir hoffen ihr habt Verständnis für diese Entscheidung und bitten euch die Information an Freunde, Bekannte und Interessierte weiterzugeben. Umso mehr freuen wir uns euch am 16.05.2020 von 13 bis 17 Uhr in den Räumlichkeiten der Realschule Kißlegg begrüßen zu dürfen.

Vielen Dank!

Fasnet 2020

DAS WAR SCHÖN! Eine tolle Fasnet liegt hinter uns! Zum ersten Mal in unserem neuen Häs. Und nein: Wir sind keine Schotten im klassischen Sinn, denn wir sind Highlander. Wir scheuen weder Wind noch Wetter noch eine blutige Schlacht oder einen Fasnetsumzug. Vielen Dank für die tollen Narrensprünge, die wir gemeinsam mit der Narrenzunft Kißlegg und dem Musikverein Kißlegg bestreiten durften. Mit Blick auf den 11.11.2020 gerichtet bleibt zu sagen: Schnarragagges – Heidenei!

Silvesterblasen 2019

Der Fanfarenzug der Kolpingsfamilie Kißlegg wünscht allen ein friedliches, geruhsames Weihnachtsfest !!!
Genießt ein paar schöne und ruhige Tage.

Nach den Feiertagen von Freitag den 27.12. bis Silvester am 31.12., sind wir bei unserem traditionellen Silvesterblasen in der Gemeinde unterwegs um musikalisch die besten Wünsche für’s neue Jahr zu überbringen.

Wann wir wo sein werden, könnt Ihr in unserem Tourenplan sehen.

Wir freuen uns schon auf Euch

Pfifferdaj in Ribeauvillé am 31.08. – 01.09.2019

DAS WAR TOLL! Dieses Jahr war es wieder soweit: Der Fanfarenzug Kißlegg besuchte das elsässische kleine Mittelalterstädtchen Ribeauvillé. Dort fanden die jährlichen Festivitäten anlässlich der Pfifferdaj statt. Bereits Monate im Voraus gestalteten die Verantwortlichen beeindruckende Festwagen, die die Besucher jedes Jahr aufs Neue begeistern. Im Jahr 2019 war das Motto: Marco Polo. Hier wurden einige Reisen des Marco Polo thematisch aufgegriffen und in Form von aufwändigen Kostümen und eben jener gewaltigen Festwagen in Szene gesetzt. Inmitten dieses Spektakels waren wir, der Fanfarenzug Kißlegg, mit dabei um mit anderen Fanfarenzügen für das musikalische Rahmenprogramm zu sorgen! In dem Video unten sind wir übrigens ab der Sekunde 56 zu sehen!

 

Peter und Paul Fest in Bretten bei Karlsruhe am 29. – 30.06.2019

Bei hochsommerlichen Temperaturen nahmen wir am Peter und Paul Fest in Bretten Teil. Bereits am Samstag spielten wir das ein oder andere Standkonzert in der mittelalterlichen Stadt. Wir waren unserem Zugführer dankbar, dass wir diese Konzerte im T-Shirt bestreiten konnten und uns nicht ins dicke mittelalterliche Wams zwängen mussten. Die Nacht verbrachten wir in einer Turnhalle, die uns als Quartier zur Verfügung gestellt wurde. Der Festumzug mit seinen 64 teilnehmenden Gruppen fand wie geplant am Sonntag statt – allerdings wurde aus Rücksicht auf Mensch und Tier die Umzugsstrecke stark gekürzt, da die Sonne immer noch sehr aktiv war. Besonderen Dank geht auch an unsere Freunde des Fanfarenzugs Zwiefalten, die uns mit 5 Musiker*innen aushalfen. Fotos des Events sind hier zu finden: http://fz-kisslegg.de/2019-peter-und-paul-fest-in-bretten

50-jähriges Jubiläum des Fanfarenzugs der Kolpingsfamilie Zwiefalten am 23.06.2019

Wir wurden von unserem Patenverein anlässlich des 50-jährigen Vereinsjubiläums nach Zwiefalten eingeladen. Bei strahlendem Sonnenschein absolvierten wir den Umzug durch die gut besuchten Straßen Zwiefaltens. Nach einer Stärkung im Festzelt folgte der Massenchor und im Anschluss zeigten die Fanfarenzüge auf der großen Zeltbühne ihr Können. Es ist für uns immer wieder ein Highlight in Zwiefalten mit dabei zu sein! Vielen Dank an den FZ Zwiefalten für die herausragende Organisation des Festes!

Investitur des neuen Pfarrers in Kißlegg am 19.05.2019

Am 19.05.2019 gestaltete der FZ Kißlegg zusammen mit der Musikkapelle Kißlegg den musikalischen Rahmen bei der Investitur des neuen Pfarrers in Kißlegg. Wir begrüßen Beda Hammer recht herzlich in unserer schönen Gemeinde und wünschen Ihm alles Gute!

 

Landschaftstreffen 2019 in Wangen

Was für eine Party! Am 09.02. und am 10.02. nahmen wir in Wangen am Landschaftstreffen des VSAN teil! Gemeinsam mit der Narrenzunft Kißlegg und der Hudelmusik waren wir Teil der Brauchtumsaufführungen am Samstag Abend. Im Anschluss spielten wir das ein oder andere Standkonzert in der Innenstadt. Ebenso vertreten waren wir am Sonntag beim großen Umzug. Vielen Dank an die Wangemer Narrenzunft für diese hervorragende Veranstaltung! Schelle Schelle – Schellau! 

Umzug in Deuchelried

Am Samstag, den 19.01. bestritten wir bei bestem Wetter unseren ersten Umzug. Mit dem Bus ging es zusammen mit den Hudelmale nach Deuchelried. Alles in allem war es ein perfekter Auftakt für die Fasnet 2019. Unser nächster Auftritt wird am 09.02. bei der Freinacht in Wangen sein. Schnarragages – heidenei!

 

Umzug in Deuchelried findet statt!

Trotz der Schneemassen, die unser schönes Allgäu bedecken, kann der Umzug in Deuchelried stattfinden. Natürlich ist der Fanfarenzug der Kolpingsfamilie ebenso vertreten wie die Narrenzunft Kißlegg! 

Wir freuen uns schon auf zahlreiche Besucher!

Vielen Dank für die Unterstützung!

Wir möchten uns recht herzlich bei allen Kißleggern für die großzügigen Spenden beim Silvesterblasen bedanken.

Silvesterblasen 2018

Wie in jedem Jahr zieht der Fanfarenzug der Kolpingsfamilie Kißlegg zwischen Weihnachten und Neujahr wieder durch die Gemeinde, um mit dem traditionellen Silvesterblasen musikalisch die besten Wünsche fürs neue Jahr zu überbringen.
Um an möglichst vielen Orten innerhalb der Gemeinde ein gutes neues Jahr wünschen zu können, wurden wieder verschiedene Gruppen gebildet. Beim traditionellen Silvesterblasen bittet der Fanfarenzug auch um Spenden, die für notwendige Anschaffungen von Uniformen und Instrumenten benötigt werden.
Der Fanfarenzug der Kolpingsfamilie Kisslegg bedankt sich schon jetzt bei der ganzen Bevölkerung und wünscht allen Kisslegger Bürgerinnen und Bürgern eine besinnliche Weihnachtszeit und ein gutes neues Jahr.